GENOSSENSCHAFTSMODELL

Genossenschaftsmodell

Ein Haus bauen oder eine Eigentumswohnung kaufen ohne Bankdarlehn!

Der Begriff "Immobilie" bedeutet für die meisten Menschen Sicherheit und Werthaltigkeit, ist aber gleichzeitig gedanklich mit Schulden, hohen, lebenslangen Bankdarlehn und Finanzierungsproblemen verbunden. Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie ohne hohe Bankverbindlichkeiten und Finanzierungsängste nur von der Immobilie als sichere und werthaltige Geldanlage profitieren können. Wenn sich das für Sie zu phantastisch anhört, dann lassen Sie sich doch einfach kostenlos informieren. Wir sagen Ihnen ob und wie auch Sie vielleicht ohne Eigenkapital oder mit einem geringen Eigenkapital in den Genuss einer Immobilie kommen können. Ein Haus kaufen oder eine Wohnung kaufen muss nicht als Schuldner enden!

Schon 2,5 Millionen Eigentümer nutzen das Genossenschaftsmodell!

Bei einem Genossenschaftsmodell können Sie sich von den Gedanken um Bausparverträge, Bankdarlehen, hohe Schulden und Finanzierungsprobleme verabschieden. Sie gehören auch nicht zu dem großen Personenkreis, der ein kleines Haus oder eine Eigentumswohnung für 200.000 Euro kauft und nach 30 Jahren einschließlich Zinsen das Doppelte dafür bezahlt hat. Etwa 2 ½ Millionen Wohnungen und Häuser haben bisher in Deutschland mit einem Genossenschaftsmodell den Besitzer gewechselt. Jeder einzelne Eigenheimbesitzer hat keine Schulden und muss keine Zinserhöhungen fürchten, sondern ist Mitglied eine Wohnungsbaugenossenschaft und spart nach individuellen Möglichkeiten die Genossenschaftseinlage zusammen.

Wie funktioniert das Genossenschaftsmodell?

Die Genossenschaft ist ein Zusammenschluss von Mitgliedern dieser Genossenschaft, die mit einem gemeinsamen Ziel ein genossenschaftliches Unternehmen begründen. Wer seinen Traum vom Wohneigentum mit einem Genossenschaftsmodell erfüllen will, kann das auf eine ganz einfache Weise schaffen.

Der Fahrplan zum eigenen Haus oder zur eigenen Wohnung!

  • Sie werden Mitglied der Genossenschaft.
  • Sie sparen während der Mitgliedschaft 20% Ihrer Wunschimmobilie als Genossenschaftseinlage an oder zahlen den Betrag direkt ein.
  • Nach nur zwei Jahren Wartezeit legen Sie der Genossenschaft ihre Traumimmobilie vor und bei positivem Ergebnis kauft die Genossenschaft das Objekt für Sie.
  • Sie werden zweitrangig im Grundbuch eingetragen und erhalten ein Vorkaufsrecht über 25 Jahre zum Einkaufspreis. Dazu ein 25-jähriges Nutzungsrecht mit einer festgelegten und nicht veränderbaren Nutzungsgebühr.
  • Sie können einziehen oder das Haus oder die Eigentumswohnung vermieten.

Die Vorteile beim Immobilienkauf durch eine Genossenschaft!

  • Keine Schulden, keine hohen lebenslangen Bankverbindlichkeiten.
  • Stabile Verhältnisse und über 25 Jahre fest kalkulierbare Kosten.
  • Finanzielle Engpässe bringen Ihre Immobilie nicht in Gefahr.
  • Sogar bei einer Privatinsolvenz ist die Immobilie sicher.
  • Verzinsung des Eigenkapitals während der Laufzeit.
  • Sie können jederzeit flexibel auf neue Lebenssituationen reagieren.
  • Selbst wenn Sie ausziehen müssen, bekommen Sie das eingezahlte Eigenkapital zuzüglich erwirtschafteter Renditen zurück.

Wir sorgen dafür, dass Ihr Geld sicher angelegt ist!

Das Kapital der Mitglieder von Genossenschaften unterliegt einer starken staatlichen Kontrolle. Genossenschaften dürfen im Gegensatz zu Banken und Versicherungen keine spekulativen Geschäfte machen oder die Genossenschaftseinlagen für teure Bürotürme, hohe Managergehälter und Boni verwenden. Genossenschaften haben Satzungen, nach denen sie die Geschäfte betreiben müssen. Das Kapital der Genossenschaftsmitglieder wird in werthaltigen Immobilien angelegt, was einen sicheren und hohen Unternehmenswert ergibt.

Bengt Lohmeyer Immobilien • Terminvereinbarungen unter Mobil: +49 (0) 171 – 77 5 66 86 • Büro (Anrufbeantworter und Telefax) +49 (0) 3212 – 695 34 36 • E-Mail: info [at] bengt-lohmeyer-immobilen.de • Bengt Lohmeyer Immobilien. Selbstgenutzte Immobilien und Immobilien als Kapitalanlage! Für den Wohnungskauf oder den Hauskauf gibt es zwei grundsätzliche Entscheidungsgrundlagen. Der wesentliche Grund zum Immobilienkauf ist sicher die Eigennutzung, um später einmal mietfrei wohnen zu können. Der zweite Grund zum Hauskauf oder Wohnungskauf ist eine Kapitalanlage. Die selbstgenutzte Immobilie ist für die Mehrzahl der Deutschen ein Lebenstraum, aber Deutschland ist mit ca. 42% noch immer auf einem der hinteren Plätze beim Wohneigentum in Europa. In Frankreich sind es über 57%, in England und Italien 72% und in Spanien beispielsweise sogar 87%. Lohmeyer Immobilien zeigt Ihnen, wie Sie Hausbesitzer werden! Wir sprechen mit Ihnen über Ihren Immobilienwunsch, analysieren die Finanzierungsmöglichkeiten und wenn Sie es wünschen, kümmern wir uns um ein geeignetes Objekt für Sie. Wir arbeiten mit einem festen Immobilienpartner zusammen, der über eine große Auswahl Wohnungen und Häuser verfügt. Wir finden eine Eigentumswohnung nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Geschmack oder stellen Ihnen ein Haus vor, das Ihre Traumimmobilie werden kann. Mit unserem Konzept haben Sie ein Komplettangebot, dass Sie vor vielen finanziellen Überraschungen schützt. Für Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung übernehmen wir: die Objektbeschaffung nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Eventuell anfallende Maklergebühren. Die Finanzierung. Falls erforderlich, die Renovierung oder Sanierung. Eine Funktionsgarantie über 10 Jahre. Die Hausverwaltung. Und wenn Sie es wünschen, bekommen Sie eine Mietgarantie. Mit der Mietgarantie bieten wir Ihnen gleichzeitig ein Höchstmaß an Sicherheit. Sie können als Kapitalanlage ein Haus kaufen oder eine Wohnung kaufen und die Finanzierungskosten werden in großen Teilen bei den meisten Fällen durch die Mietgarantie abgesichert. Mehr an Sicherheit kann man wirklich nicht bieten! Sie betreiben einen Vermögensaufbau, der Ihnen im Alter ein zweites Einkommen sichert.